Patricija Škof & Urška Supej

“Tribute to Ella&Joe”

Samstag, 14. Juli um 22:00 Uhr, Kolleritsch Buschenschank, Mureck

Hauptplatz 4, 8480 Mureck

Eintritt Frei !

 

Patricija Škof, vocal
Urška Supej, guit., vocal

Tribute to Ella&Joe ist das Projekt der aus Slowenien stammenden Sängerin Patricija Škof und der Gitarristin Urška Supej, die beide in Österreich Jazz studieren. Es ist eine Verbeugung vor ihren großen Vorbildern: dem Gitarristen Joe Pass und der »First Lady of Jazz«, Ella Fitzgerald.

Fitzgerald und Pass arbeiteten viele Jahre zusammen und veröffentlichten vier gemeinsame Alben. Im Vorjahr hätte Ella Fitzgerald ihren 100ten Geburtstag gefeiert. Patricija und Urška gestalten ihr Programm mit diversen Jazz Standards aus Ella’s und Joe’s Repertoire. Die beiden kennen sich und musizieren schon lange gemeinsam. Am Beginn ihrer Zusammenarbeit stand ihr Quartet, „Sugar Cakes“. Seit geraumer Zeit treten sie aber lieber im Duo auf. Die gemeinsame Liebe zum Swing und Bebop befeuert sie und war auch Ideengeber zu diesem Programm. So dürfen sich die Besucher auf einen wunderbaren Abend mit, teilweise souligen, Jazzstandards aus dem Repertoire von “Ela & Joe” freuen.

 

Patricija Škof bekam am Konservatorium für Musik und Ballett in Maribor Klavier Unterricht. Erst danach begann sie ein Gesangsstudium an der Kunst-Universität in Graz bei Denna De Rose. Vorher arbeitete sie schon mit verschiedenen Big Band’s und kleineren Jazzensembles, aus Slowenien, Österreich, Kroatien oder Italien zusammen. Nun singt sie aber hauptsächlich bei ihren eigenen Projekten, neben diesem Duo mit Urška Supej, die Funk Band “Soul&Pepper” und das Jazz-Vocal Trio “Supreme Ladies”.

Die Gitarristin und Sängerin Urška Supej besuchte schon in jungen Jahren, die “Karol Pahor” Musikschule in Ptuj. Zur Zeit besucht sie das Konservatorium in Klagenfurt (KONSE), und nimmt Unterricht bei einem Amerikaner mit italienischen Wurzeln, Agostino Di Giorgio. Sie spielte mit vielen verschiedenen Band’s, wunderbaren jungen Musikern aus Slowenien und ganz Europa. Sie ist Mitglied in vielen verschiedenen Jazz-Bands und begleitet auch anderen Jazzsänngerinen aus Slowenien.

Das sagt der Falstaff über den Kolleritsch in Mureck:
Der Chef ist leidenschaftlicher Hobbygärtner, und so erstrahlt der verträumte Hinterhof des alten Bürgerhauses in den schönsten Farben. Neben der Schmankerl-Küche ist die Kolleritsch-Buschenschank vor allem wegen seiner Jazzkonzerte ein Tipp.

 

Mehr Info:
www.facebook.com/search/top/?q=Urška+Supej
www.facebook.com/search/top/?q=Patricija+Skof
www.kolleritsch.eu
www.genussamfluss.at
www.kunstduenger.st

Foto unten: ©Jure Zagoranski




Zurück