Orchesterkonzert

„Uferlos-Brass“ & Jugendsinfonieorchester der Musikschule Mureck

Donnerstag, 12. Juli um 19:30 Uhr, Pfarrhofpark,

Kirchenplatz 1, 8480 Mureck
(Bei Schlechtwetter in der Begegnungshalle Gosdorf)

Tageskarte: € 8,00
Wochenpass: €  28,00

 

Mit dem Blechbläserensemble „Uferlos-Brass“ und dem Jugendsinfonieorchester der Musikschule Mureck.

Uferlos-Brass bedeutet Blechbläsermusik vom Quartett bis zum Tentett und bietet Musik aus vielen Jahrhunderten quer durch alle Stile. Von der Barockmusik bis zum Jazz wird bei diesem Konzert vieles zu hören sein, was für die Entwicklung der Musik ausschlaggebend war.

Gegründet wurde dieses Ensemble 2015 von Musikschuldirektor Günther Pendl und besteht aus SchülerInnen und LehrerInnen der Musikschule Mureck.

Die meisten Auftritte beschränken sich zwar auf Umrahmungen von Feierlichkeiten und Veranstaltungen, jedoch gibt es auch immer wieder Beteiligungen an Konzerten, wo dann auch seltener gespielte Stücke zur Aufführung kommen.

Das Jugendsinfonieorchester der Musikschule Mureck wurde 2016 vom Streicherlehrer Walter Linninger und Musikschuldirektor Günther Pendl gegründet und gibt vielen Schülerinnen und Schülern der Musikschule Mureck die Gelegenheit, unter fachlicher Anleitung Erfahrungen in einem Sinfonieorchester zu sammeln. Teamteaching von Walter Linninger (Violine und Viola), Gunde Hintergräber (Cello), Franz Teißl (Kontrabass) mit dem Orchesterleiter Günther Pendl ist bei den Proben gelebte Realität und fördert die Entwicklung des gesamten Orchesters. Dem Bestreben, auch im südsteirischen Raum ein eigenes Sinfonieorchester zu etablieren, sind die Verantwortlichen mit dem Auftritt beim Kulturfestival Uferlos ein Stück näher gekommen.

 

©Musikschule Mureck

Foto unten: ©Musikschule Mureck




Zurück