Musical 2018

„Des Kaisers Nachtigall“

Mittwoch, 04. Juli um 19:30 Uhr, Kulturzentrum Mureck
Donnerstag, 05. Juli um 19:30 Uhr, Kulturzentrum Mureck

Tageskarte: € 8,00
Wochenpass: €  28,00

Lorberplatz 1, 8480 Mureck

 

Kaiser Ladis herrscht über seine Untertanen gleichermaßen, wie über die Natur in seinem Garten und lässt sogar die Grashalme frisieren. Als eines Abends aber eine Nachtigall ihr Lied anstimmt, ist er davon so gerührt, dass er alles daran setzt, diesen Vogel zu finden und einzufangen, doch festgehalten im goldenen Käfig möchte die Nachtigall nicht singen. Da kommt das Geschenk vom bösen Wuwu, eine künstliche Nachtigall zum Aufziehen, gerade recht. Die Begeisterung ist groß, doch es wäre kein Geschenk vom bösen, machtgierigen Wuwu, wenn der Aufzieh-Vogel keine Tücken hätte, denn er wird einfach kaputt. Als dann auch noch mit Hilfe des einfachen Mädchens Faustina die echte Nachtigall entfliehen kann, bricht das Unglück über Ladis und die Bewohner des Palastes. Er wird so krank, dass selbst Doktor Zitterbart keinen Rat weiß, und Wuwu reibt sich in Erwartung, den Thron zu besteigen, genussvoll die Hände.
„Was bedeutet Glück“: Das erfährt der sterbenskranke Kaiser ebenso wie das Publikum.

Rund 40 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Mureck bringen heuer erstmals im Rahmen von „Uferlos“ das Musical „Des Kaisers Nachtigall“ auf die Bühne. Johanna Frey zeigt sich für den Text wie auch die Regie in reger Zusammenarbeit mit der fachkundigen Unterstützung von Paul Kindler verantwortlich. Die Arrangements für die Musical-Band unter der Leitung von Direktor Günther Pendl wurden im Lehrerkollegium geschrieben.
Nach einer intensiven Arbeit über 3 Semester heißt es für die jungen Darstellerinnen und Darsteller „Vorhang auf“ und rauf „auf die Bretter, die die Welt bedeuten!“

 

©Frey

Foto unten: ©Frey




Zurück